Online
  • LANDI Wetter
  • Standortsuche
  • Suchen

Neu- und Umbauprojekte im Détailhandelsbereich der LANDI Bachtel

Standortverschiebung LANDI-Filiale Wald beim Bahnhof in Lieg. Felsenau, Neueröffnung geplant auf Frühjahr 2019

Modellplan Projekt LANDI-Filiale Wald

Wohn- und Gewerbepark Felsenau Wald ZH

Bezug ab Frühling 2019

 

Baukonsortium Felsenau

2012 hat das Konsortium Felsenau das ehemalige Fabrik­gelände in der Felsenau erworben. Die neuen Eigentümer - Landi Bachtel Genossenschaft und Artec Generalbau AG - beabsichtigen, in einer ersten Bauetappe das ehemalige Webereigebäude um zu nutzen und auf dem südlichen Arealteil eine Wohnüberbauung zu realisieren. Basierend auf dem Vorprojekt wird die Fabrikliegenschaft aufgeteilt; die Landi Bachtel Genos­senschaft übernimmt das alte Fabrikgebäude und die Artec Generalbau AG den südlichen Teil des Areals. Im Frühling 2017 begannen die Umbauarbeiten am alten Fa­brikgebäude. Der Baustart der Artec Generalbau AG für die drei Mehrfamilienhäuser im Süden ist ab Herbst bzw. Ende 2017 geplant. Die Landi Bachtel realisiert im vierstöckigen ehemaligen Spinnereigebäude neben unzähligen Gewerbeflächen auch 5 Loft- und eine Einzimmerwohnung, die allesamt in Miete angeboten werden. Der Bezug sämtlicher Objekte soll im Frühling 2019 möglich sein.

 <-- Geplanter Neubestand Areal Felsenau

 Das Areal

Das Areal Felsenau ist untrennbar mit der Textilindustrie von Wald verbunden. Von 1898 bis 1903 wurde der Kernbau durch Jakob Honegger erbaut und bis in die 60er-Jahre als Seidenweberei genutzt. Anschliessend er­folgte ein Verkauf an die Keller AG, welche die Textilpro­duktion weiterführte und zusätzliche Fabrikationshallen im Süden des Areals errichtete. 2011 musste der Betrieb schliessen. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen hatten sich immer weiter ver­schlechtert. Veränderte Konsumentengewohnheiten, Bil­ligimporte und Währungsentwicklungen machten die Ein­stellung der Textilproduktion in der Felsenau unausweich­lich. Die Weberei Felsenau war die letzte der wenigen explizit zu diesem Zweck erstellten Seidenwebereien im Jona- und Tösstal und konnte den Betrieb am längsten aufrechterhalten. Das 80 Meter lange Fabrikgebäude ist als kommunales Schutzobjekt klassiert und soll im Zuge der Umstrukturie­rung vielfältig umgenutzt werden. Im Erdgeschoss zur Rosenthalstrasse realisiert die Landi Bachtel Genossenschaft eine Verkaufsstelle mit Aussenverkauf und in den Obergeschossen entstehen Lofts, Büro- und Gewerberäume. Die Hallen zwischen dem Fabrikgebäude und der Bahnlinie Wald-Rüti wurden im Hinblick auf die Realisierung der geplanten Wohnüberbauung Ende 2016 abgebro­chen.

 

Lage und Umgebung

Die lebendige und vielseitige Gemeinde Wald, bestehend aus den Dorfschaften Wald und Laupen, liegt im ländlich geprägten Zürcher Berggebiet (rund 9500 Einwohner). Die nebelfreie Lage in der reizvollen Landschaft bietet attraktive Wohn- und Arbeitsqualität. Das Bildungssystem der Gemeinde Wald setzt auf moder­ne Schulanlagen mit Primarschulen, Sekundarschulen und Kindergärten. Die weiterführenden Mittelschulen und Uni­versitäten sind in Pendlerdistanz ohne weiteres erreichbar. In gleicher Weise bilden die Vereine einen bedeutenden Pfeiler für ein vielfältiges Freizeitangebot und tragen zu einem aktiven und geselligen Gemeindeleben bei. Das abwechslungsreich gestaltete Dorfzentrum verfügt über ein vielfältiges Angebot an Einkaufsmöglichkeiten und Restaurationsbetrieben. Mit dem öffentlichen Verkehr ist Wald über die S-Bahnlinie 26 und vier regionale Buslinien erreichbar. In gut 40 Minu­ten bringt Sie die S-Bahn nach Zürich oder der Turbolino in zirka 55 Minuten nach Winterthur. Die Züge nach Rüti ZH verkehren heute im Stundentakt und ab dem Jahr 2018 im Halbstundentakt. Mit dem Auto ist Wald über die Oberlandautobahn A53 von Zürich her in 40 Minuten Fahrzeit erreichbar. Die Ort­schaften Winterthur und St. Gallen erreicht man in rund 50 bis 60 Minuten. Der Anschluss an den internationalen Flugverkehr gewähr­leistet der Flughafen Zürich-Kloten, welcher mit dem Auto in zirka 40 Minuten erreichbar ist.


 Gewerbeflächen historischer Fabrikbau

Über sämtliche Geschossflächen des ehemaligen Webereigebäudes verteilt befinden sich verschiedene Gewerbeflächen in unterschiedlichen Grössen im ausgebauten oder rohen Zustand. Zu erwähnen ist zudem, dass sämtliche Ateliers im ausgebauten Zustand vermietet werden und auf jeder Etage Wasser und sanitäre Anlagen vorhanden sind.

Erdgeschoss

25 m2 Lagerfläche                                                                          vermietet                           Notariat Wald

30 m2 Lagerfläche                                                                          vermietet                           Molkerei Neff AG

90 m2 Verkaufsfläche                                                                    vermietet                           Molkerei Neff AG

330 m2 Lagerfläche                                                                        vermietet                           Landi Bachtel, Gen.

1‘500 m2 Verkaufsfläche                                                               vermietet                           Landi Bachtel, Gen.

1. Obergeschoss

19 m2 Atelier                                                                                    frei 

270 m2 Gewerbefläche                                                                vermietet           Praxis Dr. med. W. Bachmann

560 m2 Gewerbefläche                                                                 vermietet           Physiotherapie-Praxis Vis

2. Obergeschoss

20 m2 Atelier                                     ausgebaut                          frei                       

23 m2 Atelier                                                                                    vermietet                           Landi Bachtel, Gen.

24 m2 Atelier                                      ausgebaut                          frei

 29 m2 Atelier                                     ausgebaut                          frei

 47 m2 Atelier                                     ausgebaut                          frei

3. Obergeschoss

18 m2 Atelier                                     ausgebaut                          frei

21 m2 Atelier                                     ausgebaut                          frei

26 m2 Atelier                                     ausgebaut                          frei

29 m2 Atelier                                     ausgebaut                          frei

334 m2 Büro-/Gewerbefläche   Rohbau II                               frei

 420 m2 Bürofläche                                                                         vermietet                           Notariat Wald

Wohnflächen historischer Fabrikbau

Im 1. Obergeschoss entsteht an ruhiger Süd-Lage eine rund 160 m2 grosse 4 ½ Zimmer-Loftwohnung mit direktem Zugang zum Gartensitzplatz. Im 2. Obergeschoss entstehen einerseits vier weitere 160 m2 grosse Loftwohnungen mit eigener Terrasse und andererseits eine ca. 30 m2 Einzimmerwohnung für den kleinen Haushalt.

1. Obergeschoss

4 ½ Zimmer-Loft Wohnung                        168 m2                                  frei                                      

2. Obergeschoss

1 Zimmer Wohnung                                      26 m2                                   frei

4 ½ Zimmer-Loft Wohnung                        161 m2                                 frei

 4 ½ Zimmer-Loft Wohnung                        162 m2                                frei

 4 ½ Zimmer-Loft Wohnung                        165 m2                                frei

  4 ½ Zimmer-Loft Wohnung                        166 m2                               frei

Die Wohnflächen sind geprägt durch das ehemalige Ambiente der grossen, über 3 Meter hohen Spinnereisäle. Sämtliche nostalgischen Deckenstützen sind denkmalsgeschützt und werden den grossen, hellen Räumen ein spezielles Raumgefühl verleihen. Durch den Einbau von modernen Wohnflächen ergibt sich damit ein extravaganter Mix aus alt und neu. Für sämtliche Bauten des Gewerbeareals Felsenau wird eine zentrale Tiefgarage erstellt. Spielflächen, ein kleiner Sportplatz und grosszügige Ruheflächen werden im neuen Wohn- und Gewerbepark Felsenau zudem erstellt. Alle Wohnungen können ab dem Frühjahr 2019 in Miete bezogen werden.

Vermietung/Verkauf

Haben wir Ihr Interesse für eines unserer Mietobjekte geweckt? Unser Ansprechpartner gibt Ihnen gerne weitere Auskunft:

Landi Bachtel                    Rico Clavadetscher         055 251 27 37        rico.clavadetscher@landi-bachtel.ch

Sollten Sie Interesse am Kauf einer Neubau-Wohnung haben, dann wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner unserer Partner-Firma der Artec-Generalbau AG:

Nova Bautreuhand AG Martin Baumann             043 833 70 50        baumann@nova-ag.ch

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Landi Bachtel

Geschäftsleitung

Lokalprognose